News

Marbach - The State Of Survival - Rückschau auf den Kostümball 2019

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wenn ich an Zombies denke, fällt mir unweigerlich Dolores O'Riordan mit den Cranberries ein. Leider ist die zu früh gestorben und damit beginnt der heutige Beitrag eigentlich trauriger, als er sein soll.

Denn eigentlich ist heute in all dem Lockdown-Mist ein schöner Tag. Es ist Freu-Tag. Und für alle Hardliner im MKC-Narrenkalender ist der Tag ohnehin besonders. denn heute wäre 1. Kostümball, das etwas andere große Veranstaltungsformat im Marbacher Narrenland.

Und wenn wir einmal in Erinnerung schwelgen, wie so ein Kostümball doch fetzt, dann denken wir an die Berliner Luft, die vor nun schon 2 Jahren durch unsere MKC-Narrhalla gewabert ist. Natürlich ganz Aerosol-unbedenklich.

Sagenhafte Bühnendeko. Ein mega-SPEKTRUM-mäßiges Bühnenbild an der Wand (@Torsten: für diese phantastische Schleichwerbung müssen wir dir leider eine Rechnung stellen 😂), Checkpoint Charlie im Eingangsbereich, der Späti als Ort der Nahversorgung für die durstigen Aktiven rechts der Bühne. Alle, die damals dabei waren, haben jetzt hoffentlich Tränen in den Augen.

Naja, und dann war es passiert: das Flugzeug konnte am BER nicht landen und das Einzige, was am Ende den Absturz der Ulli-Air-Maschine überlebte, das waren ein paar weibliche Zombies. Rein zufällig habe ich bei der ein oder anderen eine unserer BiVi*innen wiederentdeckt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Macht euch einfach selbst ein Bild. Ladies And Gentlemen, this is the MKC-Kostümball at its best! Wolle mer 'se reinlasse'...???

 

2 grundsätzliche Feststellungen eines Abends im Couch-TV-Online-Karneval habe ich noch mitgenommen:

Die GEC hat mit ihrem Livestream-Karneval echt alles gegeben, um in einer doch bescheidenen Situation noch das Optimum herauszuholen. Dafür gilt ihnen unser Respekt und unsere Anerkennung.

Das Karnevalslied Nr. 1 bei Määnz bleibt Määnz (oder hochdeutsch: Mainz bleibt Mainz) von Ernst Neger spricht mir an diesem Abend aus dem Herzen... Heile, Heile Gänsje, es ist bald widder gut! - Es müssen ja keine 100 Jahre werden, bis diese Corona-Fakalie wie alles andere widder weg ist!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Was sind das nur für wilde Zeiten?
Die Hektik unserer normalen Saisons sind wir ja gewohnt, doch dass es nun auch ganz virtuell so hektisch zugeht, wer hätte das gedacht? Unsere zahlreichen Redaktionsmitarbeiter aller "Soschiäl Media"- Kanäle arbeiten auf Hochtouren und da kommt so ein altbackener, na sagen wir konventioneller, www-Schreiberling kaum hinterher. Hoffentlich müssen die nächstes Jahr alle wieder Singen, Kochen, Tanzen, Lachen... - und haben dann weniger Zeit zum Posten, damit unsere Website endlich nicht mehr das Schlusslicht in Sachen Aktualität gibt.

Doch wie sang es Stephan Remmler so schön: "Der Rhythmus, wo ich immer mit muss..." Also genug der Vorrede, nun zum eigentlichen Beitrag.

Seit vorgestern ist der sog. Abschluss-Beitrag unserer Frühschoppens - wie unsere Insta-Mädels ihn nannten - online. Eine MKC-Version des #seashanty-Beitrags zum Wellerman, der bald kommt und uns Tee und Rum bringt.

Diese MKC-Version, getextet und vertont von den "Wellermännern", dem diesjährigen Projektnamen unserer immer noch junggebliebenen Tourettes, singt nicht vom Walfang und der harten Leben auf hoher See, die Jungs singen über die Sehnsucht der Narren nach einer Rückkehr zu den Saisons, wie sie vor Corona waren: Ach, wie wird das wieder schee'.

Viel Spaß beim Mit-Sehnsuchten!

Moin Kinners... Ein schöner saurer Ostseehering ist ja immer ein gutes Hilfsmittel gegen diverse Nachwirkungen...

Gepostet von Marbacher Karneval Club e.V. am Montag, 8. Februar 2021

PS: Wir ha'm noch lange nicht genug, freut euch also auf die Beiträge, die am nächsten Wochenende folgen, wenn sich die Saison dem eigentlichen Höhepunkt nähert.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Eines der wesentlichen Probleme dieses Online-Karnevals: Er scheint noch viel schneller an dir vorüber zu ziehen als seine reale Variante.

Konntest du früher auch als Redakteur ruhig mal den Rausch ausschlafen und vielleicht erst Montag oder Dienstag davon berichten, wie hammermäßig das Wochenende doch war, guckst du heute ganz am Ende eines Weekends darauf, dass du doch eigentlich was posten wolltest und sagst dir ganz De Höhner-like „Wenn nicht jetzt, wann dann?“.

Denn dieses Wochenende wäre eigentlich im wahrsten Sinne des Wortes die 2. Stufe unserer Saison gezündet worden. Und was für eine. Der 2. Frühschoppen ist traditionell der Selbstläufer im Vorverkauf, alle wollen ihn. Danach fahren die härtesten Narren noch zu unseren Freunden des MCC nach Mihla, um dort deren Prunksitzung zu verfolgen. Und schließlich, nach kurzer Nacht und mit heißerer Stimme, kommen wir zum persönlichen Highlight des Internet-Redakteurs: dem 3. Frühschoppen!!!

Aber wie auch immer du in Erinnerungen schwelgst - in diesem Jahr spielen wir weder-weder-noch.

Wie schon in der Vorwoche gibt es auch in dieser Woche Beiträge, die die Veranstaltungen gedanklich ins heimische Wohnzimmer beamen sollen. Und so haben unsere Mädels aus „Insta“ diese Woche folgenden Beitrag ausgewählt:

Und weil unser Verein multimedial ist, hat auch unsere Facebook-Redaktion einen Beitrag ausgewählt. Zugegeben, der ist schon ein paar Tage älter. Allerdings zeigt er eben auch, dass wir in unserer 60. Saison eben definitiv kein Startup sind und manch ein MKC-Dauerbrenner eben trotz natürlicher Veränderung der Haarfärbung immer noch aktiv ist.

"Das haben wir schon immer so gemacht" ist ja einer der Lieblingssprüche unseres Vereins und gehört ebenso zum Standard-...

Gepostet von Marbacher Karneval Club e.V. am Sonntag, 7. Februar 2021

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Gestern Morgen um 10:11 Uhr standen wir wie immer bereit. Vorne dran unser El Presidente, dann die schnuckeligen Minister aufgereiht!

Doch wer verleiht diesem Elferrat den Glanz, der ihm gebührt? Man schickt das Schönste ins Rennen, was man hat. Denn gesäumt von unseren Gardemädels wird die Einzigartigkeit dieser Ministerriege in einen überaus würdigen Rahmen gebettet. 

Dieses Jahr sind wir ein wenig beschränkt. Also nicht wir selbst, die Vorgaben, zu denen wir wegen diesem Corona-Mist gezwungen werden. Wir können also gar nicht so zeigen, was wir unserem Publikum in dieser Saison alles hätten bieten wollen. Schließlich ist uns der Karneval eine Herzensangelegenheit und die kann man nur schwerlich online aus dem heimischen Wohnzimmer genauso ausleben wie in einer prall gefüllten Narrhalla.

Apropos prall gefüllt: Unsere Gardemädels haben auf Instagram eine Art närrischen Adventskalender aufgelegt und wollen Euch während der Saison mit kleinen Highlights aus vergangenen Veranstaltungen daran erinnern, wie es hätte sein können. Das haben wir natürlich „crossmedial“ auf allen Kanälen gestreut und zählt man jeden Klick als virtuellen Besucher unserer Veranstaltungen, wäre der 1. Frühschoppen gestern schon ausverkauft gewesen.

Genug der Vorrede, wir starten also - wie sollte es anders sein - mit unserem Prunkstück.

Darum machen wir nun den El Sitzungs-Presidente:

Kapelle Achtung, Technik Achtung, die Garde tanzt:

  

Den Original-Instagram-Beitrag findet ihr übrigens hier.

Morg‘n, ihr Narren, sollt‘s was geben...

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Liebe Närrinnen und Narren,

kennt Ihr noch Ivo Robics „Morgen“?

Morgen, Morgen, lacht uns wieder das Glück!

Eigentlich wollten wir morgen hammermäßig in unsere Saison starten: 1. Frühschoppen MKC - Weiße Bescheid!

Naja, dies‘ Jahr is‘ anders, irgendwie blöd. Es gibt kaum närrisches Glück

Aber was wären wir ohne unsere Aktiven!

Unsere Gardemädels und Gründungsmitglieder der „MKC-Social-Media-Arbeitsgemeinschaft i. G.“ 😉 hatten da eine Idee. Und was sollen wir - als Internetzredaktion selten Freunde kurzer Worte - da sagen: 

Mädels, gute Idee. Ein MKC-Karnevalskalender!

Jeden MKC-Tag ein neues Event voll viral - wenn man das in diesen Zeiten noch sagen darf!?!?!

Also wir sind dabei, bleibt närrisch!

Danke Mädels, wir sind voller Vorfreude...

 

©2021 MKC e.V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Search