News

Previous Next

Klatschen und das Ehrenamt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Erinnert ihr euch noch an den 1. Lockdown? Als man plötzlich zu einer Uhrzeit klatschend auf dem Balkon stehen sollte?
Wir meinen das keineswegs despektierlich, die Leistungen, die viele da gebracht haben, war das Klatschen zweifelsfrei wert, vielleicht zu wenig.

Doch ‚feiern‘ wir im 6. Monat Lockdown. Und wer klatscht noch???

Haute wollen wir uns sinnbildlich auf den Balkon stellen und klatschen - denn wir haben die tollsten Trainerinnen der Welt. 
Denn sie machen nicht einfach Schluss, weil Lockdown ist, weil Corona uns im Griff hält. Sie geben immer ihr Bestes, machen, was geht, um gerade die jüngsten bei Laune zu halten. Wobei das schwer genug ist, nach einem halben Jahr Trainingsverbot.

Doch sie verzagen nicht und machen sogar den Osterhasen, wo dieser behördlich zur Kontaktvermeidung lieber verjagt würde.

Also kurz und gut, sie haben unsere Kleinsten überrascht und verdeutlicht, dass Vereinsleben einfach mehr als Mitgliedsantrag und -beitrag sein soll. Ganz wie im Werbeslogan der WWK, wir sind EInfach eine starke Gemeinschaft. Dafür gilt euch unser Dank und unser symbolisches Klatschen auf dem Balkon.

Doch am allerwichtigsten ist, die Kleinen haben sich gefreut. Das ist das Fundament, auf dem wir für die Zukunft bauen, das ist der MKC, auf den ich steh’.

Hier noch unser zugehöriger Facebook-Beitrag:

©2021 MKC e.V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Search